Dutch English French German Spanish Turkish
Dutch English French German Spanish Turkish

Wir sind ja nicht zum Spass hier

Herausgegeben und mit einem Vorwort von Doris Akrap

Originalveröffentlichung 
Broschur, illustriert, 
224 Seiten 

€ (D) 16,–

ISBN 978-3-96054-073-1
 
Erschienen Februar 2018 

die LESUNG am 14 Februar 2018 - Berlin

Play
Play
Play
Play
Play
Play
Play
Play
Play
Play
Play
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Während meiner Haft in der Türkei - einschließlich elf Monaten in einer Einzelzelle - waren alle Bemühungen meiner Anwälte, meiner Freunde und Kollegen in Deutschland sowie in der Türkei, der internationalen Journalistenorganisationen und der Bundesregierung gescheitert, seine Freilassung zu erreichen. Nicht einmal eine Anklage bestand. Aber ich wurde nicht zum Schweigen gebracht.

In langwieriger Kommunikation mit meinen Anwälten und kuratiert von der Journalistin Doris Akrap habe ich eine Auswahl meiner Texte aus den letzten 13 Jahren zu einem unterhaltsamen und zum Nachdenken anregenden Buch zusammengestellt - mit Berichten, Satiren, Polemiken, Kommentaren, Glossen und anderen. Es gibt auch zwei Stücke, die für mich im Hochsicherheitsgefängnis Nr. 9 in Silivri geschrieben wurden, sowie einen Beitrag von meiner Frau, dem Fernsehproduzenten und Lyriker Dilek Mayaturk Yücel.

Ob Journalismus oder Ethnizität, ich glaube, dass Sozialkritik Hand in Hand geht mit einer klaren Analyse der harten Fakten.

Ich widme dieses Buch allen in der Türkei inhaftierten Journalisten. #freethemall

»Dieser Ort hat keine Erinnerung. Alle, die ich hier kennengelernt habe – kurdische Aktivisten, Makler, Katasterbeamte, festgenommene Richter und Polizisten, Gangster – alle haben mir gesagt: ›Du musst das aufschreiben, Deniz Abi.‹ Ich habe gesagt: ›Logisch, mach ich. Ist schließlich mein Job. Wir sind ja nicht zum Spaß hier.‹«

Februar 2017 aus dem Polizeigewahrsam in Istanbul

Zelle im Hochsicherheitsgefängnis in Silivri, Türkei

Zelle im Hochsicherheitsgefängnis in Silivri, Türkei

DENIZ SKIZZE DER ZELLE

Schreib Deniz

Kommentare oder Fragen sind willkommen!
Bitte mit (*) markierte Stellen ausfüllen.

Bücher

Interview

der Fall Yücel

Preis

Lesung

Rede